Psychologe (w/m/d) - 133 N/2022

Zur Verstärkung des Teams in der Kinder- und Jugendklinik der Universitätsmedizin Rostock suchen wir zum 01.07.2022, in Teilzeitbeschäftigung (30 Std./Woche), auf ein halbes Jahr befristet und vergütet nach dem TV-L.

Ausschreibung Nr. 133 N/2022
Ausschreibungsende: offen

Ihre Aufgaben (Auswahl)

  • Die Begleitung von Kindern/Jugendlichen sowie deren Angehörigen im Umgang mit chronischen Erkrankungen (z.B. Diabetes, Mukoviszidose, neurologische Erkrankungen)
  • Konsiliarische Arbeit im Krankenhausdienst
  • Anwendung psychotherapeutischer Interventionen z.B. Entspannungsverfahren, therapeutische Gespräche, Kriseninterventionen
  • Neuropsychologische Diagnostik
  • Durchführung von Fragebogenerhebungen
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium der Psychologie / Master of Science (Psychologie)
  • Therapeutische Weiterbildungen erwünscht (z.B. Systemische Therapie, Entspannungstrainer/in)
  • Interesse an der Arbeit mit chronisch kranken Kindern und ihren Familien
  • Immunitätsnachweis gegen COVID-19 gem. § 20a Abs. 3 IfSG

Wir bieten Ihnen

  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge
  • Dienstbefreiung für Fort- und Weiterbildungszwecke

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der oben genannten Ausschreibungsnummer per E-Mail, bitte nur im PDF-Format als eine Datei, an

bewerbung{bei}med.uni-rostock.de

oder alternativ an die Universitätsmedizin Rostock, Geschäftsbereich Personal, Postfach 10 08 88, 18055 Rostock (Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungskosten werden entsprechend der geltenden Regeln des Landes Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen.