header

Medizinische Dokumentare (w/m) - 385 N/2016

Zur Verstärkung unserer Teams in der Zentralen Dokumentationsabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (39 Std./Woche), befristet auf 2 Jahre und vergütet nach dem TV-UMN medizinische Dokumentare (w/m).

Ausschreibung Nr. 385 N/2016
Ausschreibungsende: offen

Ihre Aufgaben

  • Begleiten der medizinischen Dokumentation und Unterstützung der Mitarbeiter der Dokumentationsabteilung
  • Betreuung und Optimierung der Kodierqualität und langfristig der Dokumentationsqualität
  • Mitarbeit bei der Implementierung von Prozessen für interne und fachabteilungsübergreifende Abläufe
  • Begleitung der Mitarbeiter bei der Umsetzung der einzelnen Prozessschritte
  • Mitarbeit bei der Lösung komplexer Fragestellungen zur Kodierung
  • Umsetzen von regelmäßigen Fallbesprechungen innerhalb der Abteilung

Qualifikation

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als medizinischer Dokumentar, Arzthelfer oder Krankenpfleger
  • sichere und nachgewiesene Kenntnisse in der Kodierung /  Fallmanagement / Medizincontrolling
  • sehr gute Kenntnisse in der Abrechnung von Krankenhausleistungen (DRG-System, PEPP, gesetzliche Grundlagen)
  • sehr gute Kenntnisse in der medizinischen Termini wünschenswert
  • sichere Anwendung der entsprechenden Kataloge (ICD, OPS), der Deutschen Kodierrichtlinien
  • gute EDV-Kenntnisse MS-Office, Klinikinformationssysteme (UMR verwendet SAP-ISH und ISH*med)
  • hohe Motivation, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zur selbständigen Arbeit werden erwartet

Wir bieten Ihnen

  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge
  • Nutzung eines Jobtickets

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbungskosten werden entsprechend geltender Regeln des Landes Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen.