header

Medizinisch-technischer Assistent (w/m/d) in der Laborforschung - 9 N/2020

Zur Verstärkung unseres Teams in der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (40 Std./Woche), befristet und vergütet nach dem TV-L einen Medizinisch-technischen Assistenten (w/m/d) in der Laborforschung.

Ausschreibung Nr. 9 N/2020
Ausschreibungsende: 29.02.2020

(vorbehaltlich der Finanzierung über Drittmittel)

Ihre Aufgaben

  • MTA im Forschungslabor der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie
  • Zellkultur und Durchführung folgender Labormethoden:
    • Allgemeine Zellkultur (u.a. Zelldifferenzierung und -kultivierung)
    • Immunoblot
    • Zellklonierung
    • shRNA-knockdown
    • CRISPR/Cas 9 knockout
    • Real-Time-PCR
    • Durchflusszytometrie (in der Core Facility Zellsortierung und Zellanalyse)
    • Durchführung von Zellkultur-Kompatibilitätsanalysen angelehnt an die EN ISO 10993
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Durchführung gemeinsam geplanter Arbeiten
  • Labororganisation und Mit-Anleitung von Doktoranden und Masterstudenten

Ihre Qualifikationen

  • abgeschlossene Ausbildung als MTA oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung im Labor ist erwünscht
  • sicherer Umgang mit Laborgeräten und EDV
  • Englischkenntnisse
  • hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Aufgeschlossenheit und Teamfähigkeit
  • gute Auffassungsgabe und schnelles Reaktionsvermögen

Wir bieten Ihnen

  • angenehmes Arbeitsklima im engagierten Team
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Nutzung vielfältiger Gesundheits- und Präventionsangebote
  • vergünstigte Nutzung eines Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbungskosten werden entsprechend geltender Regeln des Landes Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen.