Medizinisch-technischer Radiologieassistent (w/m/d)

Sie haben Lust auf Veränderung?

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) der Universitätsmedizin Rostock ist eine moderne ambulante Versorgungseinrichtung, die diverse Fachrichtungen an mehreren Standorten in Rostock, Tessin und Bad Doberan umfasst.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams im MVZ der Universitätsmedizin Rostock zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung einen Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (w/m/d) für unseren Standort in Rostock.

Ausschreibungsende: offen

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige Durchführung und Assistenz von Untersuchungen im gesamten Aufgabenspektrum der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie
  • Bedienung und Pflege der medizinischen Geräte und Instrumenten
  • Terminvergabe und –koordination
  • Schnittstelle zwischen Arzt und Patient
  • Patientenannahme und -betreuung vor, während und nach der Behandlung
  • Büro-und Verwaltungsaufgaben
  • Quartalsabrechnung und Rechnungslegung

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als MTRA
  • Erfahrungen in einer chirurgischen Praxis sind wünschenswert, jedoch keine Bedingung
  • Freundliches, patientenorientiertes Auftreten
  • Kenntnisse im Umgang mit EDV-Programmen
  • Gute Auffassungsgabe und schnelles Reaktionsvermögen
  • Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Organisationsfähigkeit, selbständiges, sorgfältiges Arbeiten
  • Wirtschaftlicher Umgang mit allen Sachmitteln sowie korrekte Einhaltung der Hygiene- und Arbeitsschutzvorschriften

Wir bieten Ihnen

  • Ein sehr gutes Arbeitsklima
  • Ein freundliches Team
  • Fortbildungen

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an das Medizinische Versorgungszentrum der Universitätsmedizin Rostock, Frau Kolm-Anders, Doberaner Straße 142, 18057 Rostock (oder online an: daniela.kolm-anders{bei}umr-mvz.de).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbungskosten werden entsprechend geltender Regeln des Landes Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen.