header

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) bzw. Altenpfleger (w/m) - 365 N/2017

Zur Verstärkung unseres Teams in der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (39 Std./Woche), befristet bis zum 13.05.2018 (Mutterschutzvertretung), mit der Option auf Verlängerung bei Inanspruchnahme von Elternzeit und vergütet nach dem TV-UMN einen Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. Altenpfleger (w/m).

Ausschreibung Nr. 365 N/2017
Ausschreibungsende: 29.09.2017

Ihre Aufgaben

  • Gewährleistung und Durchführung der Pflege im Sinne des Pflegeprozesses, in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Station, entsprechend den Richtlinien der Pflegedienstleitung
  • spezielle Aufgaben bei der Betreuung und Versorgung von Patienten mit Tumorerkrankungen bzw. in palliativen Situationen

Qualifikation

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (oder vergleichbar) bzw. Altenpfleger
  • hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • gute Auffassungsgabe und schnelles Reaktionsvermögen
  • hohe Einsatzbereitschaft und Belastungsfähigkeit
  • gewissenhaftes, verantwortungsbewusstes, engagiertes Handeln
  • gute Kenntnisse in der EDV und Pflegedokumentation sind notwendig

Wir bieten Ihnen

  • eine gesicherte und strukturierte Einarbeitung
  • persönliche Entfaltung durch: Patientenbegleitung in der Bereichspflege, individuellen   Gestaltungsspielraum, vielfältige Einsatzmöglichkeiten und kollegiales Miteinander im freundlichen und hilfsbereiten Team.
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen und Unterstützung bei Ihrer fachlichen und hierarchischen Karriereentwicklung
  • Engagement wird belohnt: Vergütung entsprechend dem gültigen Tarif und ihrer individuellen Entwicklungsstufen einschließlich einer Altersversorgung
  • Jobticket für die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmittel
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, u.a. durch eine verlässliche Dienstplangestaltung, flexible Arbeitszeitmodelle und unseren betriebseigene Kindertagesstätte

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbungskosten werden entsprechend geltender Regeln des Landes Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen.