Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (w/m/d) - 36 N/2023

Die Hansestadt Rostock ist eine lebendige und kinderfreundliche Hafenstadt an der Ostsee in einer expandierenden Wachstumsregion. Die Universitätsmedizin Rostock (www.med.uni-rostock.de) ist der Maximalversorger für die Region Rostock, einer Wachstumsregion mit großem Potential.

Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (40 Std./Woche), unbefristet und vergütet nach dem TV-L, einen Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten (w/m/d).

Ausschreibung Nr. 36 N/2023
Ausschreibungsende: 30.10.2023

Ihre Aufgaben

  • Einsatz in der klinisch-chemischen, hämatologischen, hämostaseologischen und immunologischen Analytik einschließlich Gerätevorbereitung
  • Erstellung und technische Validation von Blut- und Urinuntersuchungen
  • Quantitative und qualitative Bestimmungen von Proteinen, Metaboliten, Enzymen, Hormonen und Tumormarkern, auch unter Verwendung von Analysenautomaten
  • Erfassung aller Analyseaufträge und die Probenverteilung
  • Teilnahme an Spät-, Nacht- und Wochenenddiensten

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent
  • Berufserfahrungen im o.g. Bereich wären wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit einer automatischen Probenverteilung
  • Erfahrungen in der Verfassung von Standard-Arbeitsanweisungen
  • Kenntnisse in der Labor-EDV sind erwünscht

Wir bieten Ihnen

  • Eine vielfältige, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten, interdisziplinären Team
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge in der VBL
  • Nutzung eines Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr
  • Firmenkonditionen in Rostocker Fitnessstudios, bei ausgewählten Veranstaltungen sowie in ausgewählten Apotheken
  • Zugang zum Universitätssport

Neben einem attraktiven klinischen und wissenschaftlichen Arbeitsumfeld bieten wir Ihnen auch eine hervorragende Infrastruktur für junge Familien und Alleinerziehende an. So können Sie in der Kindertagesstätte „Gewächshaus“ (eine Kooperation mit der Universitätsmedizin Rostock) Ihre Kinder in unmittelbarer Nähe wohlbehütet wissen. Die Öffnungszeiten sind speziell auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeitenden abgestimmt. Ebenso finden Sie in Rostock ein großes Angebot an öffentlichen und privaten Schulen vor.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der oben genannten Ausschreibungsnummer per E-Mail, bitte nur im PDF-Format als eine Datei, an

bewerbung{bei}med.uni-rostock.de

oder alternativ an die Universitätsmedizin Rostock, Geschäftsbereich Personal, Postfach 10 08 88, 18055 Rostock.

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Selbstverständlich sind an der Universitätsmedizin Rostock Menschen jeder Geschlechtsidentität willkommen.

Schwerbehinderte werden bei der Stellenbesetzung im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Mit der Bewerbung entstehende Kosten können nicht übernommen werden.