Sektionsleiter (w/m/d) Pädiatrische Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung - 76 N/2023

Die Hansestadt Rostock ist eine lebendige und kinderfreundliche Hafenstadt an der Ostsee in einer expandierenden Wachstumsregion. Die Universitätsmedizin Rostock (www.med.uni-rostock.de) ist der Maximalversorger für die Region Rostock, einer Wachstumsregion mit großem Potential.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Kinder- und Jugendklinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (42 Std./Woche), unbefristet und vergütet nach dem TV-Ärzte, einen Sektionsleiter (w/m/d).

Ausschreibung Nr. 76 N/2023
Ausschreibungsende: offen

Ihre Aufgaben

  • Versorgung von Patienten in unserer Fachambulanz und Tagesklinik (6 Planbetten)
  • Oberärztliche Betreuung von Patienten auf unser Station für Kinder und Jugendliche mit allgemein-pädiatrischen Erkrankungen
  • Konsiliarische Mitbetreuung von Kindern und Jugendlichen auf unserer interdisziplinaren Intensivstation mit Intermediate Care sowie der Station für chronisch Erkrankte
  • Betreuung von Patienten mit (Heim-) Parenteraler Ernährung, z.B. bei Kurzdarmsyndrom
  • Studentische Lehre sowie Weiterbildung von Assistenz- und Fachärzten
  • Teilnahme am Rufdienstsystem der Klinik

Wir bieten Ihnen

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Die Möglichkeit der Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Klinik
  • Ein umfangreiches Spektrum der tertiären Maximalversorgung stationärer und ambulanter Patienten
  • Einsatz modernster Diagnostik- und Therapieverfahren
  • Weiterbildungsbefugnisse u. a. für Kinder-Gastroenterologie
  • Über 100 klinikinterne Standardverfahrensanweisungen (SOPs) für die klinische Arbeit
  • Möglichkeit zu wissenschaftlicher Arbeit, Promotion und Habilitation
  • Eigene Forschungslabore der Klinik mit breiter Ausrichtung
  • Regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Förderung der Teilnahme an Fortbildungen sowie internationalen Kongressen
  • Jährliches Sommerfest und Weihnachtsfeier der Klinik
  • Angebote für die Gesundheitsförderung
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betrieblichen Altersvorsorge sowie ein vergünstigtes Jobticket (AG-Zuschuss)
  • Firmenkonditionen in Rostocker Fitnessstudios, bei ausgewählten Veranstaltungen sowie inausgewählten Apotheken, Zugang zum Universitätssport

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der oben genannten Ausschreibungsnummer per E-Mail, bitte nur im PDF-Format als eine Datei, an

bewerbung{bei}med.uni-rostock.de

oder alternativ an die Universitätsmedizin Rostock, Geschäftsbereich Personal, Postfach 10 08 88, 18055 Rostock.

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Selbstverständlich sind an der Universitätsmedizin Rostock Menschen jeder Geschlechtsidentität willkommen.

Schwerbehinderte werden bei der Stellenbesetzung im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Mit der Bewerbung entstehende Kosten können nicht übernommen werden.