header

Oberarzt (w/m/d) für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkt Intensivmedizin - 195 N/2019

Zur Verstärkung unseres Teams in der Kinder- und Jugendklinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (42 Std./Woche), unbefristet und vergütet nach dem TV-Ärzte-UMN einen Oberarzt (w/m/d) für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkt Intensivmedizin.

Ausschreibung Nr. 195 N/2019
Ausschreibungsende: offen

Ihr Profil

  • Facharztanerkennung für Kinder- und Jugendmedizin
  • Fortgeschrittene oder abgeschlossene Zusatzweiterbildung auf dem Gebiet der Intensivmedizin
  • Abgeschlossene Promotion wünschenswert
  • Breite klinische Kompetenz auch auf dem Gebiet der allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin
  • Management‐ und Führungseigenschaften bzw. -erfahrungen wünschenswert
  • Fähigkeit zur Initiierung und Umsetzung von Veränderungs- und Optimierungsprozessen
  • interdisziplinäre und berufsgruppenübergreifende Team‐, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Gute Arbeitsorganisation, hohes Engagement und Belastbarkeit
  • ökonomisches Verständnis, Kostenbewusstsein und wirtschaftliches Handeln

Ihre Hauptaufgaben

  • Oberärztliche Mitverantwortung für unsere Intensivstation und Intermediate Care (ITS / IMC) mit 10 Planbetten in der Kinder- und Jugendklinik (davon 4 Betten für die Intensivmedizin)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit auf unserer ITS / IMC, welche gemeinsam von Fachärzten/innen für Kinder- und Jugendmedizin sowie von Fachärzten/innen für Anästhesiologie mit jeweiliger Zusatzweiterbildung für Intensivmedizin betrieben wird
  • Sicherstellung und Gewährleistung einer hohen Qualität bei der klinischen Patientenversorgung
  • Klinikinterne Organisationsgestaltung im stationären und ambulanten Bereich sowie in Bezug auf den geplanten Neubau eines Eltern-Kind-Zentrums
  • Sicherstellen und Verstärken der guten Zusammenarbeit mit internen und externen Kooperations-einheiten, Zuweisern und Forschungsgruppen
  • Teilnahme an universitärer Lehre, Weiter- und Fortbildung sowie aktive Mitarbeit bei regelmäßigen internen und externen Ausbildungs- und Informationsveranstaltungen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kinderklinik-rostock.de 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbungskosten werden entsprechend geltender Regeln des Landes Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen.