header

Oberarzt (w/m/d) - 327 N/2019

Zur Verstärkung des Teams in der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie suchen wir zum 01.10.2020, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (42 Std./Woche), unbefristet und vergütet nach dem TV-Ärzte-UMN einen Oberarzt (w/m/d).

Ausschreibung Nr. 327 N/2019
Ausschreibungsende: offen

Die Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie inklusive unserer neuen Tagesklinik hat 40 Betten und gewährleistet die Versorgung aller Patienten mit Erkrankungen der Haut und der hautnahen Schleimhäute. Das Leistungsspektrum der Klinik ist breit gefächert und umfasst die Diagnostik sowie die konservative und chirurgische Therapie sämtlicher dermatologischer und venerologischer Krankheitsbilder. Weiterbildungsermächtigungen für Allergologie, Phlebologie, Medikamentöse Tumortherapie sowie Dermatohistologie sind vorhanden. Die Klinik verfügt über modern eingerichtete Forschungsflächen inklusive S1 und S2 Bereiche sowie eine zusätzliche Sektion Plasmamedizin.

Ihre Aufgabengebiet umfasst die ärztlichen und wissenschaftlichen Tätigkeiten in Forschung und Lehre sowie die ambulante und stationäre Krankenversorgung in der Funktion eines Oberarztes. Eine besondere Expertise in der konservativen Dermatologie zur Behandlung von Psoriasis, Neurodermitis und Autoimmundermatosen und/oder auch der pädiatrischen Dermatologie ist erwünscht.

Ihre Qualifikationen

Ihr Profil zeichnet sich aus durch eine Promotion und den Titel Facharzt für Dermatologie und Venerologie.
Weitere Zusatzqualifikationen mit Zusatzbezeichnungen sind von Vorteil. Sie haben Freude an der Übernahme von Führungsaufgaben und an der zukunftsfähigen Entwicklung einer universitären Dermatologie. Damit ergänzen Sie als fachlich und menschlich kompetente Persönlichkeit unser kollegiales und hoch engagiertes Führungsteam, das mit Begeisterung die Universitäts-Hautklinik Rostock regional und überregional neu positioniert.
Wir unterstützen aktiv Ihre persönlichen Weiterbildungen sowie eine eigenständige sichtbare Forschungstätigkeit (publikatorische Tätigkeiten, klinische Studien, Laborforschung). Die Möglichkeit zur Habilitation ist gegeben.

Wir bieten Ihnen

  • hohe Arbeits- und Lebenszufriedenheit durch angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team in einer der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands
  • familienfreundliches Umfeld
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Nutzung vielfältiger Gesundheits- und Präventionsangebote
  • vergünstigte Nutzung eines Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbungskosten werden entsprechend geltender Regeln des Landes Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen.